Freien-Stammtisch 26. Juni 2017: Hol dir das Honorar, das du verdienst!

Einladung zum Freien-Stammtisch zum Thema Verkauf und Akquise

Montag, 26. Juni 2017, 18:30 Uhr

Wie komme ich an neue AuftraggeberInnen, die noch dazu ein faires Honorar zahlen? Wie biete ich RedakteurInnen eine Geschichte an? Welche Tipps und Tricks gibt es bei der ersten telefonischen und schriftlichen Kontaktaufnahme mit einer Redaktion? Und warum mögen es viele freien JournalistInnen nicht, sich selbst zu vermarkten?

Portrait von Gerhard Franz Portrait von Gernot Krickl

Wir freuen uns, bei unserem kommenden Stammtisch zwei echte Profis zum Thema Verkauf und Akquise begrüßen zu dürfen. Gerhard Feiler und Gernot Krickl sind Experten für Verkauf und verkaufsorientierte Unternehmensführung. In mehr als 20 Jahren haben sie Menschen und Unternehmen in unterschiedlichen Branchen bei der Weiterentwicklung ihrer Verkaufskompetenz begleitet.Für den Freien-Stammtisch haben sich die Verkaufsprofis überlegt, was freie JournalistInnen tun können, um sich selbst besser zu verkaufen – und damit mehr Geld zu verdienen.

Buchcover: Wir sind Verkauf (Springer)

Bald am Markt: Das Erstlingswerk von Gerhard Feiler und Gernot Krickl. Ein ermutigendes und praxisorientiertes Buch für alle, die die (neue) Freude am Verkaufen entdecken und Umsatzdruck mit Leichtigkeit begegnen wollen.

Gerhard Feiler und Gernot Krickl werden uns beim Freien-Stammtisch Tipps zu diesen Themen geben:

  • Verkauf für Journalistinnen & Journalisten
  • Freiheit & Selbstbestimmung durch richtige Einstellung zum Verkauf
  • Neu-Kunden-Gewinnung
  • Kunden-Portfolio-Pflege
  • Honorar-Verhandlung
  • Eigen-Marke
  • Selbst-Organisation

WANN: Freien-Stammtisch am Montag, 26. Juni 2017, 18:30 Uhr.

WO: Büro der Freischreiber, Annagasse 8/1/8, 1010 Wien.

Du willst dir diesen Termin nicht entgehen lassen? Dann melde dich bitte per Mail unter vorsitz@freischreiber.at an.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =