Stammtisch zum Thema Altersvorsorge

Altersvorsorge für Freie – Ja schon, aber wie?

Altersvorsorge. Ein Thema, das wir alle irgendwo im Hinterkopf haben. Aber wirklich damit beschäftigt haben sich wohl nur die wenigsten von uns. Das ändern wir nun mit unserem nächsten Freischreiber-Stammtisch!

Mag. Wolfgang Nagy ist Experte im Bereich betriebliche und private Altersvorsorge und kennt die Antworten auf die brennendsten Fragen wie: Wie viel Pension werde ich bekommen? Bringt es etwas, jetzt noch mit der Vorsorge zu beginnen? Wenn ich nur wenig pro Monat einzahlen kann – lohnt es sich dann überhaupt?

In seinem Vortrag wird uns der selbstständige Versicherungsmakler einen Überblick über folgende Themen geben:
• Möglichkeiten und Modelle für die Pensionsvorsorge inkl. deren Vor- und Nachteile
• Private und betriebliche Pensionsvorsorge
• Marktüberblick: Welche Produkte werden angeboten?
• Empfehlungen zu: Mindestpension, nachhaltige Produkte, Einzahlungsbeginn, usw.
• Berechnungsbeispiele: Wie viel bekomme ich heraus? Wie viel muss ich einzahlen?
• Welche Versicherungen gibt es bei Ableben, Unfall, Berufsunfähigkeit, Krankheit, Pflege?

Im Anschluss an den Vortrag steht Mag. Wolfgang Nagy gerne für sämtliche Fragen zur Verfügung!

Freischreiber-Stammtisch
WANN: 10. Oktober 2018, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr
WO: Annagasse 8/1/8, 1010 Wien

Beim Stammtisch sind alle freien JournalistInnen willkommen – auch jene, die nicht Mitglied der Freischreiber sind!

Wir bitten nur um eine vorherige Anmeldung unter vorsitz (a) freischreiber.at
Wir freuen uns auf einen interessanten Abend!