Die große Honorarumfrage – packen wir’s an!

Mal ehrlich: Wie oft wurden dir schon für Aufträge Honorare geboten, die dir viel zu niedrig erschienen sind? Und wie oft hast du so einen Auftrag dann vielleicht doch angenommen, wenn auch mit Bauchweh?

Weil wir finden, dass wir noch viel mehr über Geld reden müssen, bitten wir dich, deine Erfahrungen rund um das Thema Honorare mit uns zu teilen. Denn wir alle wissen: Wenn es zur Verhandlung kommt, ist es hilfreich, vergleichbare Marktpreise zu haben. Zumeist sind dann kurzfristig Antworten gefragt: Wie viel soll ich in das Angebot schreiben? Was zahlen Magazine für eine Seite? Ist das Honorar für die Reportage mit fünf Interviews nicht zu niedrig? Die Diskussionen bei unserem Verkaufs-Stammtisch im Juni haben gezeigt, dass der Spielraum meist klein ist. Gerade deshalb sollten wir nichts verschenken.

 

Helfen wir uns also gegenseitig und reden wir übers Geld!

Was bezahlen dir Zeitungen, Magazine, Kundenzeitschriften, Website-Betreiber, etc.? Wir haben ein Umfrage-File erstellt, das du hier findest. Alle Daten, die uns freie KollegInnen hier anonym zur Verfügung stellen, sammeln wir und bereiten sie auf, um sie anschließend allen zugänglich zu machen.

Bitte unterstütze auch du uns, indem du unsere Umfrage ausfüllst. Welches Medium hat den Beitrag beauftragt? Um welche Art von Beitrag hat es sich gehandelt? Welche Einheit wurde verrechnet? Welches Gesamthonorar hast du dafür bekommen? Usw.

Als Verein haben wir es uns ja von Anfang an zum Ziel gesetzt, den Wert der Leistungen freier JournalistInnen und TexterInnen zu wahren und sichtbar zu machen. Diese Initiative trägt dazu bei. Danke für deinen wertvollen Beitrag dazu!

Hier kannst du die Umfrage gleich online ausfüllen.

 

c tech_studio / Fotolia.com

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × drei =